Hilfe-Menü wieder schließen
Zu sehen ist ein Symbol für die VorlesefunktionSeite vorlesen
Zu sehen ist ein Symbol für die Einstellung der SchriftgrößeSeite vergrößern
Zu sehen ist ein Symbol für die KontrasteinstellungenKontrast ändern
Zu sehen ist ein Symbol für die Einstellung der GraustufenIn Graustufen darstellen
Zu sehen ist ein Symbol für Einfache SpracheIn Einfache Sprache übersetzen
Zu sehen ist ein Symbol für die ÜbersetzungsfunktionText markieren zum Übersetzen
Zu sehen ist ein Symbol für die ÜbersetzungsfunktionHilfe zu den Funktionen

#CittaslowForum2022

Experiment geglückt!

Das Junge Forum am 21. September 2022 im Schafstall am Heidegarten war ein echter Erfolg. Einen Abend lang drehte sich alles um die Sorgen und Ideen der jüngeren Generation.

Eine Bestandsaufnahme per Handy-Umfrage in Echtzeit über Mentimeter bildete die Grundlage für die Diskussionen in Kleingruppen. Viele Ideen wurden an den einzelnen Tischen zusammengetragen und zum Abschluss im Plenum diskutiert.
Es zeigte sich: Schneverdingen hat viele Stärken. Die rund 20 Anwesenden im Alter von 16 bis 45 Jahren nannten vor allem den engen Zusammenhalt und die Nähe zur Natur, aber auch das für eine Kleinstadt bemerkenswerte Kultur- und Sportangebot. Schneverdingen sei beschaulich, freundlich und lebenswert.  

Dennoch sorgt sich die jüngere Generation. Sie sieht ihr Idyll in Gefahr. Wie lässt sich die Zukunft in den Bereichen

  • Digitalisierung
  • Wohnen
  • Mobilität
  • Vereinsleben / Ehrenamt
  • Berufsausbildung in Schneverdingen
  • Tourismus und Gastronomie

gestalten?

Diese Fragen wurden lebhaft diskutiert. Viel zu schnell war der von Joscha Brünnich (Heinze und Partner) moderierte Abend um. Fortsetzung folgt…

Danke allen, die sich und ihre Ideen eingebracht haben!

Ihr konntet am 21. September nicht dabei sein, möchtet aber auf dem Laufenden bleiben und beim nächsten Mal mitdiskutieren? Dann lasst euch in den E-Mail-Verteiler des Organisatorinnen-Teams aufnehmen. Schreibt uns dafür eine kurze E-Mail mit dem Betreff „E-Mail-Verteiler Cittaslowforum“ an kontakt@svd-inklusiv.de.


Jetzt geht es um die jüngere Generation

Was beschäftigt euch im Alter zwischen 16 und 45 Jahren hier bei uns in Schneverdingen?

Um die Zukunft unserer Stadt zu gestalten brauchen wir Antworten. Und die können nur von euch kommen!

Deshalb lasst uns gemeinsam für frischen Wind sorgen und kommt am

21. September 2022 um 18.30 Uhr

in den Schafstall am Heidegarten.

Gemeinsam wollen wir über verschiedene Fragen sprechen:

Wie möchtet ihr in Schneverdingen leben? Was wollen wir ändern, was wollen wir stärken? Wo ist noch „Luft nach oben“? Was ist euch und euren Familie wichtig? Ausgelernt! Was braucht ihr, um zu bleiben?

Wir freuen uns auf euch und eure Ideen!


Über Cittaslow in Schneverdingen

Stadtmarketing hat eine lange und erfolgreiche Geschichte in der Heideblütenstadt Schneverdingen. Bereits im Jahr 2011 fand das erste Stadtmarketing-Forum mit reger Bürgerbeteiligung statt. Etliche Projekte konnten in den vergangenen Jahren umgesetzt oder angeschoben werden.

Dazu gehörten unter anderem die Bürgermesse, die Kinder-Internetseite der Stadt, die Projektgruppe Wohnraum, das Anti-Rost-Projekt, das Winterspektakel, die HeideBlütenstadt, das Repair-Café, das Stadtradeln sowie die Aktion "Schneverdingen räumt auf" 2022 sowie die erfolgreiche Bewerbung Schneverdingens um die Mitgliedschaft im Cittaslow-Netzwerk der lebenswerten Städte unter 50.000 Einwohner.
2017 erfolgte schließlich nach der Zertifizierung und Aufnahme in die Cittaslow-Familie auch die Umbenennung in Cittaslow-Forum.

Für 2022 haben die Organisatorinnen und Organisatoren von der Stadt Schneverdingen, Kommune Inklusiv, Mehrgenerationenhaus und Freiwilligenagentur ein neues Format erdacht: Ein #JungesForum soll zum ersten Mal gezielt die Menschen im Alter von 16 bis 45 Jahren ansprechen. Das Ziel: Gemeinsam die Zukunft gestalten.