Hilfe-Menü wieder schließen
Zu sehen ist ein Symbol für die VorlesefunktionSeite vorlesen
Zu sehen ist ein Symbol für die Einstellung der SchriftgrößeSeite vergrößern
Zu sehen ist ein Symbol für die KontrasteinstellungenKontrast ändern
Zu sehen ist ein Symbol für die Einstellung der GraustufenIn Graustufen darstellen
Zu sehen ist ein Symbol für Einfache SpracheIn Einfache Sprache übersetzen
Zu sehen ist ein Symbol für die ÜbersetzungsfunktionText markieren zum Übersetzen
Zu sehen ist ein Symbol für die ÜbersetzungsfunktionHilfe zu den Funktionen

Schneverdingen singt

Gegen die Einsamkeit

Mit unserem Weihnachtswettbewerb haben wir die Schneverdinger*innen dazu aufgerufen uns Ideen zu schicken, wie man auch unter Corona-Bedingungen anderen Menschen eine besondere Vorweihnachtsfreude bereiten kann.

„Hallo Schneverdingen,
das Jahr 2020 fordert uns immer wieder neu heraus und die Beschränkungen betreffen nun auch die Feiertage im Dezember.
Der Kontakt zu Freunden, Familie und Bekannten fehlt und zu keiner Jahreszeit fällt es so schwer, auf gemeinsame und besinnliche Stunden zu verzichten wie an Weihnachten.
So wie im restliche Jahr wird umgeplant und improvisiert. Zusammen möchten wir die Weihnachtszeit mit der Aktion #schneverdingensingt gestalten und zu einem ganz besonderen Fest machen!“

Diese Zeilen haben uns für unseren Wettbewerb erreicht. Was genau die Initiatoren der Idee planten? Schneverdinger*innen sollten am Heiligabend gemeinsam singen: aus den Fenstern, den Gärten, von Balkonen und Terrassen. Über Instagram unter dem #schneverdingen_singt.

Doch damit nicht genug…
„Wir möchten Liederzettel in unseren Straßen verteilen, damit alle an Heiligabend gemeinsam mit Abstand singen“, so die Idee zweier Schüler aus Schneverdingen. Tolle Idee. Quasi eine analoge Version von #Schneverdingen_singt. Noch toller, dass sie und die Initiatorin von schneverdingen_singt sich zusammengetan haben.
Wir waren von der Idee begeistert und wollten sie unbedingt unterstützen. Auch wir wollten mit Schneverdingen singen am 24.12.2020 um 18 Uhr. Deshalb stellten wir auf unserer Internetseite einen entsprechenden Liederzettel zum Download zur Verfügung.

Wer die Aktion mit dem Verteilen von Liederzetteln unterstützen wollte, wie die beiden Schüler, konnte sich ans Projektbüro wenden und Liederzettel für die ganze Nachbarschaft abholen. Damit ersichtlich war, wo schon überall Liederzettel verteilt wurden, haben wir die Straßen in einer digitalen Karte eingezeichnet.